Portal

Datenschutz

Vorwort

https://rumya.clsinfo.lu/brunata

Die Unternehmen der Brunata Metrona-Gruppe, Brunata Metrona FL Sàrl, E-Trash Location Sàrl, E-Trash Sàrl, Marth Group Sàrl, Marth Invest Sàrl, René Marth Sàrl, RPM SCI, Smart Metering System Sàrl, im Folgenden die „Unternehmen“, bieten eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen an, im Folgenden „Produkte und Dienstleistungen“, wie z.B.:

  • Montage und Ablesen von Energie- und Wasserzählern
  • Erstellen von Energie- und Wasserabrechnungen
  • Herstellung und Montage von Mülltonnen und Überwachung von Mülltonnen
  • Schaffung und Installation eines Zählsystems für Mülltonnen
  • Erstellen von Abfallabrechnungen
  • Entwicklung von Dienstleistungen und Datenbanken auf der Grundlage von Messungen
  • Erbringung von Dienstleistungen auf der Grundlage von Messungen
  • Bereitstellung von Messdaten an Dritte über IT-Plattformen
  • Entwicklung und Umsetzung von Messverfahren mit Blick auf deren Bereitstellung an Dritte
  • Verkauf von Heizungs- und Sanitärbedarf, Materialien und Werkzeugen

Angesichts der Entwicklung neuer Kommunikations- und IT-Werkzeuge erscheint es uns notwendig, dem Schutz der Privatsphäre die größte Aufmerksamkeit zu widmen.

Von uns gesammelte personenbezogene Daten 

Wir können uns veranlasst sehen, Ihre personenbezogenen Daten aus verschiedenen Gründen zu erfassen: Bereitstellung unserer Produkte & Dienstleistungen, geschäftliche Verpflichtungen, Ausführung eines Vertrags, Bearbeitung Ihrer Akten, Ihrer Korrespondenz oder Ihrer Bewerbung für eine Stelle usw.

Dabei verarbeiten wir insbesondere folgende Daten:

  • Verbrauchsdaten (Heizung, Wasser, Abfall usw.) von Nutzern
  • Rechnungsdaten, Geschäftsdaten, Lieferantendaten
  • Identität, Adressen, persönliche und berufliche Kontaktdaten, Zivilstand
  • Berufe, Wirtschaftskategorie, Tätigkeiten
  • Konten und Bankauszüge
  • Personalausweise, Reisepässe (falls erlaubt)
  • Daten in Bezug auf das Personal der Unternehmen: Einkünfte, Löhne, Personalnummern, Zeiterfassungsdaten, Arbeitszeiten, Prämien, Provisionen, Fahrtkosten, Sachleistungen, Fehlzeiten, Urlaub, langwierige Krankheiten, Lohnpfändung und -abtretung, Personalanwerbung, Diplome, Genehmigungen, Zertifizierungen usw.
  • Fotografien zu Identifikations- oder Marketingzwecken

Wir sammeln diese Daten hauptsächlich bei Ihnen oder Ihrem Lieferanten (Hausverwaltung, Gemeinde, Immobilienagentur) im Rahmen der Ausführung eines Vertrags mit Ihnen oder Ihrem Lieferanten, für den wir als Subunternehmer tätig sind.

Im Interesse unserer Unternehmen können wir die gesammelten Informationen außerdem mit den Daten, die wir aus anderen Quellen erhalten haben, zusammenlegen und ergänzen, um Ihnen unsere Produkte & Dienstleistungen anbieten und unsere Interaktionen mit Ihnen personalisieren zu können.

Mit Ihrer Zustimmung sammeln wir Daten zu Ihrer Nutzung unserer Websites; dazu greifen wir auf verschiedene Technologien, wie z.B. Cookies (über Cookie dot) zurück.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die personenbezogenen Daten, die uns von Ihnen, Ihrem Lieferanten oder dem Unternehmen, bei dem Sie angestellt sind, mitgeteilt werden oder die unsere Unternehmen, die mit ihnen in Verbindung stehenden Unternehmen oder Dritte rechtmäßig erhalten haben, können von unseren Unternehmen zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

  • Verwaltung von Verträgen
  • Aktivierung und Bereitstellung von Produkten & Dienstleistungen
  • Verbesserung der Produkte & Dienstleistungen
  • Sicherstellung des Geschäftsbetriebs und der Geschäftsleistung
  • Sicherstellung des Kundenservice
  • Verwaltung der Geschäftsbeziehung und Aktualisierung der Kundendatei
  • Aufdeckung, Vorbeugung und Bekämpfung von Betrug
  • Erstellen von Statistiken
  • Bearbeitung von Streitfällen und Eintreibung von Forderungen
  • Begleichung von Leistungen

Die übermittelten personenbezogenen Daten können von unseren Unternehmen zu Direktmarketingzwecken (Handelsaktionen, personalisierte Werbung, Datenverknüpfung, Bekanntheit) verarbeitet werden, um die Kenntnisse unserer Kunden und Interessenten zu verbessern und sie über unsere Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Wie geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter? 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung weiter, oder wenn sie benötigt werden, um eine Transaktion durchzuführen, ein Produkt oder eine Dienstleistung bereitzustellen, das/die Sie angefordert oder genehmigt haben, oder um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Ihre personenbezogenen Daten können an Anbieter weitergegeben werden, die in unserem Namen arbeiten und als Subunternehmer für unsere Unternehmen tätig sind, und die möglicherweise auf personenbezogene Daten zugreifen müssen, um den Kundenservice zu unterstützen oder zum Schutz und der Sicherung unserer Systeme und Dienstleistungen beizutragen. In derartigen Fällen müssen sich diese Unternehmen an unsere Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen halten, und es ist ihnen nicht gestattet, die ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken zu verwenden.

Außerdem geben wir Ihre Daten weiter, wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist, um auf ein Gerichtsverfahren zu reagieren, unseren Verpflichtungen gegenüber Aufsichtsbehörden nachzukommen, unsere Kunden zu schützen, die Sicherheit unserer Produkte & Dienstleistungen zu wahren, die Rechte oder das Eigentum der Unternehmen zu schützen, Streitfälle zu bearbeiten und Forderungen einzutreiben sowie um Leistungen zu begleichen.

Datentransfer außerhalb der Europäischen Union 

Gegebenenfalls können die Unternehmen und/oder Personen mit Beziehungen zu den Unternehmen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden, innerhalb oder außerhalb der Europäischen Union ansässig sein. Beim Datentransfer an Dritte außerhalb der Europäischen Union halten sich die Unternehmen an die für derartige Transfers geltenden gesetzlichen und verordnungsrechtlichen Bestimmungen, und dabei stellen sie ein angemessenes Schutzniveau für die auf diese Weise übermittelten personenbezogenen Daten sicher; dabei stützen sie sich auf die von der Europäischen Kommission eingerichteten alternativen Mechanismen oder auf sonstige vertragliche Bestimmungen.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die von uns gesammelten personenbezogenen Daten werden in einer gesicherten Umgebung aufbewahrt.

Die für uns tätigen Personen sind geschult, um die Vertraulichkeit Ihrer Angaben zu wahren. Zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten beschränken wir diese auf das strikte Minimum und greifen dabei auf folgende Maßnahmen zurück:

  • Verwaltung der Zugriffe und Berechtigungen der befugten sowie der betroffenen Personen
  • Sicherung der Arbeitsplätze: Spamschutz, Virenschutz, Erfassung von Daten-Leaks
  • Sicherung von mobilen Rechnern und Telefonen
  • Schutz des Computernetzwerks und der Server: Verschlüsselung, Backups, Datenstrommanagement, Firewalls
  • Plan für die Aufrechterhaltung der Aktivitäten
  • Begleitung der Entwicklungen
  • Schutz der Räumlichkeiten: Brandmeldesystem, Einbruchsicherung, Überwachungskameras
  • Sicherer Datenaustausch

Wir verpflichten uns, ein hohes Maß an Datenschutz zu wahren, indem wir mit den neuesten technologischen Innovationen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit Ihrer Transaktionen arbeiten.

Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange wie erforderlich, um die Produkte & Dienstleistungen bereitzustellen und die von Ihnen angeforderten Transaktionen durchzuführen, oder aber zu anderen wesentlichen Zwecken wie z.B. der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, der Beilegung von Streitfällen und der Umsetzung unserer Vereinbarungen. Da diese Anforderungen je nach Art der Daten vor dem Hintergrund der verschiedenen Produkte unterschiedlich ausfallen können, können die tatsächlichen Speicherungszeiträume erheblich variieren.

Für die Bestimmung der Speicherungszeiträume werden u.a. folgende Kriterien berücksichtigt:

  • Notwendige Aufbewahrung für die Bereitstellung der angeforderten Produkte & Dienstleistungen
  • Sensibilität der gesammelten oder anvertrauten Daten
  • Besondere Zustimmung oder vereinbarte Einschränkung
  • Gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung
  • Von den Unternehmen entsprechend ihren legitimen Interessen betriebene Datenspeicherungspolitik

Diese Speicherungszeiträume können von folgender Dauer sein:

  • 10 Jahre ab Vertragsende für Daten von Verbrauchsmessungen (Heizung, Wasser, Abfall usw.) der Nutzer
  • 10 Jahre für Daten in Bezug auf die Buchhaltung, die kaufmännische Verwaltung, die Einkaufs-und Verkaufsregister, Immobilien, gewerbliche Mietverträge
  • 5 Jahre für die allgemeinen Dokumente unserer Unternehmen: Aktionärsbeschlüsse, Beschlüsse der Räte, Versammlungsprotokolle, Gründungssatzung, Aktionärsregister, Geschäftsordnungen, Anwaltsdokumente
  • Bis zu 10 Jahre für Dokumente in Bezug auf das Personal, auf Arbeitsverträge und Löhne: Lohnabrechnungen, Steuern, Sozialversicherung, Überstunden, Prämien, Sachleistungen, Abfindungen, Kündigungen, Vereinbarungen der zuständigen Behörden, Entscheidungen der Arbeitsgerichte, Korrespondenz, Entlassungsentschädigungen, Meldungen an die CCSS und ACD
  • 3 Jahre für Daten zu Arbeitsunfällen, den Arbeitsbedingungen, der Arbeitsinspektion, dem Hygiene- und Sicherheitsausschuss

Recht auf Zugang, Berichtigung, Einschränkung und Widerspruch 

Unsere Unternehmen halten sich an die Allgemeine Datenschutzverordnung EU/2016/679 zum Schutz personenbezogener Daten und garantieren Ihnen folgende Rechte:

  • Beruht die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zurückzuziehen.
  • Sie können Ihre personenbezogenen Daten einsehen, berichtigen lassen und einschränken.
  • Sie haben das Recht, sich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersetzen.
  • Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen.

Wie können Sie uns kontaktieren? 

Für Fragen zum Schutz Ihrer Daten, zu einer Beschwerde oder Ihren Rechten können Sie Ihre datierte und unterschriebene Anfrage zusammen mit einer beidseitigen Fotokopie Ihres Personalausweises richten an:

An die Gruppe Brunata Metrona

15, Zone d’Activités Economiques, L-8287 Kehlen gdpr@brunata.lu

+352 30 92 06-1

An die Nationale Datenschutzkommission (CNPD)

15, Boulevard du Jazz – L-4370 Belvaux – Tel.: (+352) 26 10 60 -1 – info@cnpd.lu

Unsere Telefonnummer

+352 30 92 06 1

Mo-Fr 9:00-17:00 Uhr

Unsere E-Mail

info@brunata.lu

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Unser Portal

portal.brunata.lu