captcha 



Adresse:
 
15, Zone Industrielle
L-8287 Kehlen
 
Tel.:  +352 30 92 06-1
Fax:  +352 30 92 06-40
 
 
Öffnungszeiten:
 
Montag-Donnerstag
09:00-12:00 et 13:30-17:00
 
Freitag
09:00-12:00 et 13:30-16:00 
 
 
 
 
 
 
  • images/images/slide2/slide_fr_page_01.jpg
  • images/images/slide2/slide_fr_page_02.jpg
  • images/images/slide2/slide_fr_page_03.jpg
  • images/images/slide2/slide_fr_page_04.jpg

UNTERNEHMEN

 

PHILOSOPHIE

 


 

Das METRONA-Haus Luxemburg steht für Kompetenz, Erfahrung und Know-how bei allen Fragen rund um die Erfassung, Ablesung und Abrechnung von Energie und Wasser – und das seit mehr als 30 Jahren. METRONA produziert und montiert Erfassungsgeräte und -systeme für den Verbrauch von Wärme und Wasser in Wohn- und Geschäftshäusern. Gleichzeitig übernimmt METRONA die verbrauchsabhängige Ablesung und Abrechnung von Heizungs-, Klima- und Wasserkosten für Vermieter und Mieter.

Die eigens gegründete BRUNATA METRONA FINANCE LUX übernimmt die Finanzierung der Erfassungsgeräte.

Die Entwicklungsgesellschaft, die METRONA UNION, sichert nachhaltig mit ihrer beeindruckenden Innovationsbilanz den hohen Standard des Geräteprogramms in Form von hochwertigen Systemen und Komponenten zu verbrauchsgerechten Erfassung von Energie- und Wasser.

Das Familienunternehmen METRONA-Luxemburg, konnte sich in den letzten Jahren als Marktführer in diesem Servicebereich etablieren.

Wir unterstützen Sie in allen Fragen rund um das Energiedatenmanagement Ihrer Immobilie und bieten Ihnen schnelle, kompetente und kosteneffiziente Lösungen.

 

 

 

Geschichte

 


 

BRUNATA METRONA Hürth steht seit fast 60 Jahren für Kompetenz, Erfahrung und Know-how bei der Erfassung und Abrechnung von Energie und Wasser.
Die METRONA Wärmemesser Union GmbH wurde im Jahr 1984 von den drei unabhängigen METRONA-Häusern Hamburg, Hürth und München als gemeinsames Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsunternehmen für Verbrauchsmessgeräte und -systeme etabliert.

Am 1. Juni 1980 legte Herr René MARTH den Grundstein für den Erfolg der eigenständigen Gebietsvertretung METRONA in Luxemburg und stieg zum Marktführer auf.

Darüber hinaus vertritt Herr M. René MARTH seit 1991, die Interessen Luxemburgs in der Arbeitsgruppe CEN TC 171 des Europäischen Normeninstituts und ist Mitglied der E.V.V.E (Europäischer Verein zur Verbrauchsabhängigen Energiekostenabrechnung – e.V.).

Seit Juni 1999 stieg Herr Patrick MARTH mit in das Geschäft ein und beteiligte sich an dessen zukunftsorientierten Entwicklung und sichert somit die Nachhaltigkeit des Familienunternehmens.

Um der steigenden Nachfrage zur Finanzierung von Verbrauchsmessgeräten Rechnung zu tragen, wurde im Juni 2001 die BRUNATA METRONA FINANCE LUX Sàrl gegründet.

Ab 2010 wurde die Geschäftsaktivität in den benachbarten Länder Frankreich und Belgien erweitert.